Ansprechpartner


Maximilian von Kymmel

anders-rennt@jesus-projekt-erfurt.de

Spendenkonto

IBAN: DE93 8205 1000 0600 1006 00

BIC: HELA DE F1 WEM

Sparkasse Mittelthüringen

Projekt: Anders-rennt

 

“Mit ANDERS rennt verbinde ich viele Menschen, die sich gemeinsam dafür ins Zeug legen, dass andere Menschen gleiche Chancen im Leben bekommen. ANDERS rennt verbindet sie alle miteinander. Das berührt mich jedes Mal aufs Neue.”

Max von Kymmel

Öffentlichkeitsarbeit

Was ist anders an ANDERS rennt 2020?

Am einfachsten lässt sich das mit dem #zuhause beschreiben. Wir können aufgrund der Corona-Pandemie kein großes gemeinsames Event durchführen. Wir können aber einzeln, zu zweit oder mit der Familie aus demselben Haushalt eine eigene Spendenaktion starten. Durch viele kleine Aktionen können wir trotzdem gemeinsam eine große Wirkung erzielen! So erhält der Name ANDERS rennt eine neue kreative, spontane und flexible Ausstrahlung, die auch nicht von einer Pandemie gestoppt werden kann!

Ich will unbedingt mitmachen! Wie funktioniert ANDERS rennt 2020 #zuhause?

Im Grunde genommen ist der Rahmen der gleiche, nur dass viel mehr möglich ist als in den vergangenen Jahren. Du überlegst dir eine sportliche Aktion oder eine kreative Idee, mit der du Sponsoren für die gute Sache gewinnen kannst. Suche dir Leute, die durch deine Aktion für die Arbeit des Jesus-Projekts spenden würden. Starte deine Aktion, dokumentiere sie mit Bildern, Videoclips, Streckenaufzeichnungen oder ähnlichem. Teile deine Aktion mit uns und deinen Sponsoren.

Wie könnte so eine Aktion aussehen?

Du wählst eine Sportart, die dir Spaß macht, wie z.B. Laufen, Joggen, Fahrrad fahren, Crosstrainer, Liegestütze oder, oder. Dann suchst du Sponsoren, die pro Kilometer bzw. pro Liegestütze für das Jesus-Projekt spenden. Oder du machst etwas, was du noch nie getan hast, für diesen guten Zweck und gegen Spenden aber tun würdest. Überlege dir was Kreatives, Witziges oder eine Wette. Vielleicht rasierst du dir für eine bestimmte Spendensumme den Bart ab, machst ´nen Strick-Marathon oder du dichtest ein Lied, das du auf Youtube teilst und wofür pro Klick gespendet wird.

Hast du Tipps, wie ich an Sponsoren rankomme?

Mach es zu deiner persönlichen Aktion und erzähle Nachbarn, Freunden, Familie, Arbeitskollegen davon. Erkläre, warum du die Arbeit und das Jesus-Projekt mit deiner Aktion unterstützen willst. Denn Spender unterstützen gern, wenn sie einen persönlichen Bezug dazu haben. Nutze unsere Flyer und Informationsmöglichkeiten, um von unseren Projekten zu berichten. Und ein wichtiger Tipp: Sprich potentielle Sponsoren direkt an, nicht nur in einer Sammelanfrage. Das kommt besser an.

Wie können Sponsoren spenden?

Teile mit den Sponsoren unseren Spendenlink mit der Möglichkeit, online zu spenden, per Überweisung oder Pay-Pal. Oder erstelle eine eigene Spendenkampagne über betterplace.org, um Spender direkt online mit einer eigenen Kampagnenseite und einem Link einzuladen, zu informieren und worüber sie auch direkt spenden können.

Werde Initiator deiner eigenen Spendenkampagne!

 

Material für deine Aktion

Behalte die Übersicht über deine Sponsoren mit dem Laufzettel

Verwende unseren letzten Freundesbrief, um Sponsoren von unserer Arbeit zu erzählen.

Wir möchten uns bei deinen Sponsoren bedanken, nutze dazu unser Dankesschreiben.

Teile #ANDERSrennt2020 zuhause auf Webseite / Facebook / E-Mail, um weitere Infos und Ideen zu bekommen
Überlege dir eine Aktion oder lass’ dich von uns inspirieren
Suche dir Sponsoren für deine Aktion
Dokumentiere deine Aktion mit Bildern, Videos, Streckenaufzeichnungen etc.
Teile deine Bilder, Videos etc. mit uns und deinen Sponsoren
Informiere deine Sponsoren über die Spendenkontodetails

 

#Ich bin dabei!

Erhalte weitere Informationen, sowie Ideen zu Aktionen und Sponsorengewinnung per Mail

11 + 5 =

ANDERS rennt – Challenge

Starte deine eigene Online-Spendenkampagne

 

Eure Aktionen

Unsere eigene Spendenkampagne: „Erfurt mit dem Rad umrunden“. Und zwar mit einem Tandem. Es dient der Fitness, der Paarbeziehung und einem guten Zweck. Wer möchte sich als unser persönlicher Sponsor dabei beteiligen? Ihr könnt uns mit einem kleinen Beitrag von z.B. 0,50 oder 1 € pro gefahrenen Kilometer oder mit einem Pauschalbeitrag unterstützen. Wenn ihr dabei seid, werden wir euch über Etappenerfolge und die gefahrenen Kilometer informieren und euch die Kontodaten vom Jesus-Projekt zukommen lassen. Wir schätzen, dass wir an mehreren Tagen und bis zu 100 Kilometer unterwegs sein könnten. Die Kampagne läuft bis 13.Juni.

Wir würden uns riesig freuen, wenn du Teil unserer persönlichen Spendenkampagne wirst. Komm mit in unser Team!

Gabi & Manfred

Spendenaktion von Michael und David Flügge. Unterstütze sie über die Spendenplattform der Sparkasse.

Rettungsboote – Spendenaktion von Jens Wolf

Das Begegnungszentrum ANDERS ist für viele Menschen wie ein Rettungsboot. Mit deiner Spende ab 10€ schenke ich dir drei meiner Kunstbilder in Postkartenformat. Spende jetzt für diese Aktion, Verwendungszweck: “Rettungsboote für ANDERS rennt”

Spendengalerie #Anders rennt 2020 von Claudia und Saskia. Du erhälsts für eine Spende eins unserer Kunst-Unikate mit Pouring-Technik hergestellt. Du unterstützt damit die Arbeit des Jesus-Projekt Erfurt e.V.

Spendenkonto

IBAN: DE93 8205 1000 0600 1006 00

BIC: HELA DE F1 WEM

Sparkasse Mittelthüringen

Projekt: Anders-rennt

 

Noch eine tolle Aktion und mal was ganz anderes von Tabea Brandt! Ein Musikvideo mit dem pro Klick Spenden gesammelt wird! Vielen Dank für diese kreative Aktion. Schau es dir jetzt an und klicke hier.

Gera-Walk

Spendenaktion von Matthias Eichhorn & Stefan Barwe

Wir unterstützen die Aktion ANDERS rennt #zuhause mit einem Lauf zu zweit an der Gera (d.h. Walken, im erlaubtem Abstand). Am 27. Mai nehmen wir uns 2 Stunden Zeit. Wir wollen zwischen zwei Gera-Brücken so viele Runden wie möglich laufen. Eine Runde beträgt ca. 5 km (zu zweit also 10 km).

Beteilige dich an unserer Initiative mit deiner persönlichen Spende. Teile uns deinen Spendenbetrag pro km mit. E-Mail an anders-rennt@jesus-projekt-erfurt.de – Das wär‘ super!

Stefan und Matthias

ANDERS rennt 2020 - Matthias & Stefan

Schönes Wetter, grüne Geraauen, gute Stimmung und zwei sympathische Walker. Am 27. Mai um 16 Uhr startete der Gera-Walk von Matthias und Stefan.

Brautpaar auf Achse!

Als frisch gebackenes Ehepaar befinden wir uns auf einer Abenteuerreise. Symbolisch wandern wir als Brautpaar für die Arbeit vom Jesus-Projekt Erfurt am 06.06.2020 die SaaleHorizontale entlang. Die Etappe3 ist 14 km lang. Das ist das Ziel unserer Spendenkampagne.

Wir suchen Sponsoren, die uns für jeden Kilometer oder pauschal mit einem Betrag ihrer Wahl sponsern.

Wir freuen uns auf deine Unterstützung und sind jetzt schon mega happy für jeden €, denn jeder € zählt!

Ruth&Robert von Kymmel

Stories auf unserer Facebook Seite

Eure Stories

Hallo ihr Lieben,

ich bin für ANDERS rennt 2020 #zuhause und auch für meine Gesundheit an 22 Tagen insgesamt 458 km Fahrrad gefahren. Das waren im Durchschnitt 22,8 km. Meine Fahrradtouren brachten mich durch viele Ortschaften rund um Giengen, von Heidenheim bis Gundelfingen und von Burghagel bis Schwarzenwang.

Herzlichen Dank nochmals, auch im Namen des Jesus-Projekts für diese unverhofften Ermutigungen!

Hermann

Hallo liebes Team vom Jesus-Projekt,

Wir sind für Anders rennt 51 km mit dem Fahrrad von Erfurt nach Jena gefahren. Es war ein Projekt, das sowieso schon länger auf unserer Agenda stand und nun dachten wir nutzen wir das für einen guten Zweck. Deshalb sind wir am 30.05. mit dem Zug von Erfurt nach Jena gefahren. Von Jena aus sind wir dann wieder nach Erfurt zurück geradelt. Alles in allem waren es 51 km. Hier ist eine kleine Übersicht über die Daten:

Datum    30.05.2020
Startzeit    11:20 Uhr
Zieleinfahrt    15:01 Uhr
Dauer    03:41 h
Entfernung    51,5 km
mittlere Geschwindigkeit    13,0 km/h
Maximalgeschwindigkeit    41,9 km/h 
Höchster Punkt    324 m ü. NN
Niedrigster Punkt    181 m ü. NN
überwundene Höhe    866 m
Verbrauchte Energie    2432 kcal

Spender: 9

Gesamtbetrag: 611,- €

Uli & Mathias

Gera-Walk

Zu zweit ist man weniger allein – so gingen wir froh gelaunt des Weges und genossen die Natur. Von Brücke zu Brücke in ca. 15 Min. war unser Maß um in 2 Stunden 10 km zu schaffen. Das war nur ohne Pause oder Verzögerung möglich. Auf der letzten Etappe mussten wir uns schon sehr ins Zeug legen.

Endlich erreichten wir das Ziel. Exakt mit dem letzten Schritt läutete die Kirchglocke in Gispersleben 18 Uhr. Wir haben tatsächlich 4 Runden geschafft! Juhu. Jeder ist also 10 km, zusammen sind wir 20 km gewalkt.

Die Bilder sollen euch mit hinein nehmen.

René Müller, ehem. DDR-Nationaltorhüter

„Jesus hat sich immer um Menschen am Rand der Gesellschaft gekümmert und die Mitarbeiter des Jesus-Projekts folgen diesem Beispiel. Ihr Engagement möchte ich als Schirmherr unterstützen.“

Antje Tillmann, Bundestagsmitglied

„Das Jesus-Projekt ist ein wichtiger Anlaufpunkt und somit eine große Bereicherung für die Bewohnerinnen und Bewohner am Roten Berg. Mir liegt soziales Ehrenamt sehr am Herzen, deshalb unterstütze ich den Sponsorenlauf als Schirmherrin gern.“

Senior Matthias Rein, Evangelischer Kirchenkreis Erfurt

“Die Kita Arche Noah in der Bukarester Straße, die Kita Spatzennest am Zoo im Karl-Reimann-Ring, das Jugendhaus Am Roten Berg, das Deutschorden-Seniorenheim in der Vilniuser Straße, das Melanchthon-Gemeindezentrum in der Sulzer Siedlung (Hammerweg) –  diese Orte im Erfurter Norden, wo Kirche präsent ist, bekommen nun Verstärkung: das neue Familienzentrum bärenstark des Jesus-Projektes im Alfred-Delp-Ring. Ein neues Haus mit schönen Räumen! Ein Haus zum Wohlfühlen und Zuhause sein für Kinder und Familien! Ein Ort gelebter Liebe und Hilfe – wir evangelische Christen in Erfurt freuen uns drauf und helfen mit!”